Es war einmal die Geschichte einer Wiedergeburt, die eines Weinbergs, der von einer Truppe Winzer, immer auf der Suche nach hervorragenden Terroirs im Rhonetal, der Vergessenheit entrissen wurde. Als sie am Ende der 1990er Jahre im Norden von Vienne dieses wertvolle Fleckchen Erde fanden, zögerten sie nicht eine Sekunde, sich am linken Flussufer der Rhone  niederzulassen und den Weinberg wieder zum Leben zu erwecken. 

Die Winzer und ihren Weine

 
  • Hervé Avallet : Sole Occidente - Pulchra Terra
  • Christophe Billon : La Bâtie
  •  M. Chapoutier et Lucidi : Ludicus (rotes Wein) - Lucidus (weisses Wein)
  • Yves Cuilleron : Ripa Sinistra
  • Pierre Gaillard : Asiaticus
  •  Stéphane Ogier : Âme sœur
  • Maison A. Paret : Sublinae - Serinae
  •  Julien Pilon : Frontière
  • Les Serines d'Or : EncOr - Serines d'Or - Jad'Or
  • Les Vignobles de Seyssuel : Sixtus (rotes Wein) - Sixtus (weisses Wein) - Saxeolum 
  • Pierre-Jean Villa : Esprit d'Antan
  • François Villard : Seul en Scène
  • Les Vins de Vienne : Heluicum - Sotanum - Taburnum
  • Christophe Pichon : Mosaïque - Diapason
Mehr Informationen
www.vitisvienna.com